Was ist eine PEO? Alles, was Sie über Professional Employer Organisationen wissen müssen

Der folgende Artikel stellt Ihnen das Prinzip der „Professional Employment Organization“ sowie deren Charakteristika vor. Wenn Sie erwägen, mit Ihrem Unternehmen in ein anderes Land zu expandieren, haben Sie möglicherweise darüber nachgedacht, an Ihrem Zielstandort ein ausländisches Unternehmen zu gründen. Für viele Unternehmen gibt es jedoch eine  kostengünstigere, schnellere und weniger stressige Möglichkeit, Mitarbeiter in einem anderen Land einzustellen . Diese Lösung beinhaltet den Einsatz einer globalen Professional Employer Organization (globale PEO).

In diesem vollständigen Leitfaden zu PEO erläutern wir die Bedeutung des Begriffs „PEO“ und stellen Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die Sie brauchen, um schnell Arbeitskräfte für den Betrieb in einem neuen Land einzusetzen.

Was ist eine Professional Employer Organization (PEO)?

Eine Professional Employment Organization (PEO) bietet Mitarbeiterverwaltungsdienste und administrative Unterstützung. Kurz gesagt, fungiert sie für eine Belegschaft als Arbeitgeber im Namen eines Kundenunternehmens. Während die von PEOs angebotenen Dienste von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein können, umfassen diese Dienste häufig die Lohn- und Gehaltsabrechnung, die Einführung, die Personalbeschaffung, das Leistungsmanagement und HR-Dienste für andere Unternehmen.

Eine PEO ist ein innovatives Mittel, um über eine Infrastruktur für Gehaltsabrechnung und Personalwesen zu verfügen, ohne die üblichen Anstrengungen unternehmen zu müssen, um die Organisation erfolgreich zum Laufen zu bringen.

Die Einbindung einer PEO ist eine häufig gewählte Option für Start-ups und wachsende Unternehmen , die administrative Unterstützung benötigen. Wir diskutieren die Vorteile einer PEO ausführlicher unter der Überschrift „Was sind die Vorteile einer globalen PEO?“.

Welchem Prozess folgt eine Professional Employer Organization?

PEOs stellen Mitarbeiter direkt ein und erledigen administrative Aufgaben im Zusammenhang mit der Beschäftigung, z. B. die Verarbeitung von Gehaltsabrechnungen, Leistungen an Arbeitnehmer und wesentliche Steuern. In der Zwischenzeit behält das Kundenunternehmen die tägliche Kontrolle über die Mitarbeiter. Durch diese Vereinbarung fungiert die PEO als „Employer of Record“ (eingetragener Arbeitgeber) für Versicherungs- und Steuerzwecke und übernimmt eine Reihe anderer administrativer und Compliance-Belastungen. Die Mitarbeiter erhalten jedoch weiterhin ihre Arbeitsaufträge und Anweisungen von der Kundenfirma.

In einigen Märkten werden PEOs als „Co-Arbeitgeber“ bezeichnet. Weiter unten finden Sie detailliertere Informationen zum Modell der Co-Beschäftigung.

Durch die PEO-Vereinbarung können die Beschäftigungskosten für Kundenunternehmen erheblich gesenkt werden, da die PEO ein Spezialist ist und häufig Dienstleistungen effizienter als das Kundenunternehmen selbst erbringen kann.

Die genauen Pflichten der PEO werden durch eine schriftliche Vereinbarung festgelegt, die zwischen der PEO und dem Kundenunternehmen geschlossen wird. In der Regel umfasst diese Vereinbarung:

  • Lohnbuchhaltung;
  • Grundlegende Steuern (z. B. Lohnsteuern) und Einhaltung von Steuervorschriften;
  • Verwaltung von Leistungen an Arbeitnehmer (z. B. Krankenversicherung, Arbeitnehmerentschädigung, Altersvorsorge);
  • Personalverwaltung.

Darüber hinaus decken PEO-Vereinbarungen häufig eine Reihe anderer damit verbundener Dienstleistungen, z. B. die Einstellung von Mitarbeitern und deren Einführung, ab.

Eine kurze Geschichte der PEO

Eine PEO ist kein neues Geschäft oder Konzept. Sie besteht bereits seit mehreren Jahrzehnten, aber PEOs werden immer beliebter.

Die PEO, wie sie heute bekannt ist, entstand in den 1980er Jahren, aber seit den 1960er Jahren gibt es ein verwandtes Konzept, das „Employee Leasing“. Marvin Selter machte das Modell bekannt, als er Mitarbeiter an eine Arztpraxis in Kalifornien vermietete. Wie weiter unten erläutert, ist das Leasing von Mitarbeitern ein älteres Geschäftsmodell mit einigen Ähnlichkeiten und Unterschieden zu PEO-Diensten.

PEOs begannen in den USA als Unternehmen, die in den 1980er Jahren Lohn- und Gehaltsabrechnungsdienste für Kundenunternehmen erbrachten. In der Folge traten im Berichtszeitraum Probleme bei der Einhaltung von Arbeits- und Beschäftigungsvorschriften auf. Infolgedessen setzten die Regierungen eine Reihe von Personal- und Arbeitsgesetzen durch, um die Interessen der Arbeitnehmer besser zu schützen.

Diese Änderungen haben Personal- und Verwaltungsangelegenheiten zunehmend zeitaufwändiger und komplexer gemacht. Seitdem musste die HR-Funktion innerhalb von Organisationen erweitert werden, und damit auch die Kosten für die Bereitstellung einer solchen Funktion: Für kleine Unternehmen und Start-ups war es schwierig, sich die Kosten für die Bereitstellung dieser Art von Funktion zu leisten.

Infolgedessen hat die Auslagerung von Verwaltungs- und Personalarbeit an Bedeutung gewonnen.

PEOs haben sich als Lösung herausgestellt

Statistiken zeigen , dass Unternehmer ohne PEO ungefähr 25% ihrer Zeit ausschließlich mit Dokumentation rund um die Beschäftigung verbringen. US-Unternehmen haben beispielsweise auch erhebliche Kosten für Compliance. Die Zahlen betragen 6.795 USD/Mitarbeiter und Jahr bzw. 5.000 USD/Mitarbeiter und Jahr. Darüber hinaus ist es 50% weniger wahrscheinlich, dass Unternehmen, die PEOs mindestens ein Jahr lang eingesetzt haben, ihr Geschäft aufgeben müssen. PEOs verringern auch die Fluktuation der Mitarbeiter um 10 bis 14 Prozent pro Jahr.

Aufgrund dieser Vorteile ist die Inanspruchnahme von PEO-Diensten zu einer kostengünstigeren und effizienteren Lösung geworden, um die Einhaltung der komplizierten Arbeits- und Beschäftigungsgesetze sicherzustellen, mit denen kleine Unternehmen konfrontiert sind.

Derzeit nutzen über 150.000 Start-ups und kleine Unternehmen PEOs. Allein in den Vereinigten Staaten existieren über alle 50 Staaten verteilt mehr als 800 PEOs.

Es gibt allen Grund zu der Annahme, dass PEOs für viele Unternehmen ein entscheidender Bestandteil des Geschäftsmodells sein werden, da die Einhaltung von Arbeitgebervorschriften immer komplizierter wird und sich die internationale Expansion weiter beschleunigt.

In den nächsten Abschnitten betrachten wir eine Reihe ähnlicher Geschäftsmodelle, die häufig mit PEO verwechselt werden.

In welcher Beziehung steht eine PEO zur Co-Beschäftigung?

 PEO zur Co-Beschäftigung?

Der Begriff „Co-Beschäftigung“  wird häufig synonym mit dem Begriff „PEO“ verwendet. Es wäre jedoch genauer, Co-Beschäftigung als eine spezifische Form von PEO anzuerkennen , die in einigen Ländern angeboten wird. Was beinhaltet die Co-Beschäftigung?

Co-Beschäftigung bedeutet, dass zwei unterschiedliche Unternehmen (von denen eines häufig eine PEO ist) gemeinsam sowohl die Rechte als auch die Pflichten des Arbeitgebers übernehmen. Ein Unternehmen, der „operative Arbeitgeber“, übernimmt die tägliche Aufsicht über die Mitarbeiter, während das andere Unternehmen, der „administrative“ Arbeitgeber, die Verantwortung für die Lohn- und Gehaltsabrechnung, die Verwaltung der Leistungen und die damit verbundenen Funktionen übernimmt.

Im Falle einer Co-Beschäftigung kann es sich lohnen, eine Drei-Parteien- Vereinbarung zu schließen, in der die Rechte und Pflichten aller drei Parteien untereinander festgelegt sind, da zwei Unternehmen Rechte und Pflichten in Bezug auf den Arbeitnehmer haben.

Was ist der Unterschied zwischen PEOs und Mitarbeiterleasing-unternehmen?

PEOs bieten einem Kundenunternehmen und seinen Mitarbeitern die Verwaltungs- und Compliance-Dienstleistungen eines Arbeitgebers an. Im Gegensatz dazu liefert eine Mitarbeiter-Leasinggesellschaft ihre eigenen Mitarbeiter, häufig vorübergehend, an eine Kundenfirma. Sobald die zugewiesenen Arbeiten abgeschlossen sind, kehren sie häufig zur Leasinggesellschaft zurück und stehen für die Vermietung an eine andere Kundenfirma zur Verfügung.

Da das PEO-Modell aus dem Mitarbeiterleasingmodell hervorgegangen ist, gibt es manchmal einige Verwechslungen zwischen den Begriffen.

Eine ähnliche Vereinbarung ist eine Zeitarbeitsfirma, die ihre eigenen Mitarbeiter rekrutiert, um sie bei Bedarf an Kundenunternehmen zu entsenden, normalerweise auf Zeitbasis. Dies ist häufig bei Verwaltungs- und manuellen Tätigkeiten der Fall, bei denen möglicherweise eine kurzfristige „Deckung“ für einen Job erforderlich ist.

Was ist der Unterschied zwischen einer PEO und Human Resources Outsourcing (HRO) oder Administrative Services Outsourcing (ASO)?

Die Verwendung von Human Resources Outsourcing (HRO) bedeutet, ein anderes Unternehmen mit der Organisation Ihrer HR-Strategie oder der Ergänzung Ihrer vorhandenen HR-Belegschaft zu beauftragen, während Sie weiterhin die ultimative Verantwortung und Kontrolle für die Humanressourcen behalten.

Administrative Services Outsourcing (ASO) ist noch weiter gefasst. Ein ASO-Unternehmen kann alle Aufgaben übernehmen, die ein PEO ausführt (Verwaltung von Gehaltsabrechnungen und Sozialleistungen sowie Einhaltung von Beschäftigungsvorschriften), ist jedoch nicht der „Employer of Record“ für die Belegschaft des Kundenunternehmens und übernimmt daher nicht die gleiche umfangreiche Liste der Compliance-Verpflichtungen.

Was ist der Unterschied zwischen einer PEO und einer Umbrella Company?

Eine Umbrella Company beschäftigt Fachkräfte, die auf Basis befristeter Verträge arbeiten, häufig über einen Vermittler wie eine Rekrutierungsagentur. Diese ziemlich komplizierte Struktur kann anhand des folgenden Beispiels erklärt werden: Stellen Sie sich vor, das Ministerium für alberne Spaziergänge möchte politische Analysten für ein temporäres Projekt engagieren (z. B. Auswirkungen des Brexit auf alberne Spaziergänge). Sie könnten eine Personalagentur, Public Recruiters Ltd, damit beauftragen, die richtigen Talente für sie zu finden und zu engagieren. Sobald die Richtlinienanalysten gefunden sind, könnte Public Recruiters Ltd anstatt die Richtlinienanalysten direkt einzustellen, eine Umbrelly Company bezahlen, die dann die Richtlinienanalysten direkt beschäftigt.

Die Daseinsberechtigung für Umbrella Companies ist, dass Personalagenturen in der Regel Verträge mit beschränkter Haftung abschließen, um ihre Haftung zu verringern.

Im Allgemeinen übernimmt eine Umbrella Company (diese Form ist im Vereinigten Königreich besonders beliebt) nicht alle Verantwortlichkeiten für administrative Beschäftigung, wie dies bei einer PEO der Fall ist. Ihr Hauptzweck ist die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Wie funktionieren globale/internationale PEOs?

Nicht alle globalen/internationalen PEOs (wir verwenden die Begriffe „global“ und „international“ synonym) bieten die gleichen Dienstleistungen an. Im Vergleich zu einer inländischen PEO bieten sie Kundenunternehmen häufig ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen an, um die internationale Expansion zu unterstützen. Die spezifischen Dienstleistungen, die eine PEO erbringt , sind in der Servicevereinbarung mit dem Kundenunternehmen aufgeführt.

Übliche PEO-Dienstleistungen

Personalwesen (HR)
Globale PEOs sind Experten für lokale Gesetze und Vorschriften. Sie unterstützen ausländische Unternehmen bei der Einhaltung von Compliance, Abfindungen und anderen HR-Dienstleistungen. Sie können auch Arbeitsverträge abschließen, die den lokalen und nationalen Vorschriften und Marktnormen entsprechen;

Gehalts-/Lohnabrechungsdienstleistungen

Globale PEOs übernehmen die Lohn- und Gehaltsabrechnung in voller Übereinstimmung mit den Regeln der örtlichen Gerichtsbarkeit. Dies beinhaltet die Verwendung manueller und automatisierter Prozesse, um sicherzustellen, dass die Belegschaft die richtigen Löhne/Gehälter erhält und die richtigen Abzüge vorgenommen werden, die Auszahlung zu überprüfen/zu prüfen und andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Gehaltsabrechnung;

Verwaltung von Sozialleistungen

Globale PEOs verwalten alle Leistungen an Arbeitnehmer. Dies umfasst Jahresurlaub, Urlaubabwesenheiten, Krankenurlaub sowie Krankenversicherung, Arbeitsunfallversicherung, Zulagen, Pensionsbeiträge und andere erforderliche Leistungen. Aufgrund von Skaleneffekten können globale PEOs häufig kostengünstigere obligatorische Leistungen anbieten, als dies Unternehmen selbst könnten. Die globale PEO stellt sicher, dass die richtigen Abzüge und Beiträge im Einklang mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung erfolgen. Außerdem werden Compliance und Marktangebote regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass Kundenunternehmen das beste Angebot erhalten, wenn eine Auswahl für Arbeitgeberbeiträge zur Verfügung steht;

Steuern

PEOs berechnen und zahlen die erforderliche Lohnsteuerschuld und jede andere Steuerschuld in Bezug auf Mitarbeiter des Kundenunternehmens. Sie stellen sicher, dass Kundenunternehmen ihre Steuerbelastungen am besten optimieren, einschließlich der Sicherstellung, dass alle relevanten Abzüge vorgenommen werden, sofern dies im entsprechenden Land zulässig ist (z. B. Abzüge für Krankenversicherungen und Nebenleistungen);

Risiko- und Compliance-Services

Globale PEOs können dazu beitragen, einige der erheblichen Risiken der internationalen Expansion zu minimieren. Start-ups und kleine/mittlere Unternehmen verfügen wahrscheinlich nicht über die Ressourcen oder das lokale Wissen, um alle wesentlichen Risiken zu bestimmen, die mit der Expansion in ein bestimmtes Land verbunden sind.
Insbesondere können globale PEOs Ratschläge über das Risiko unterschiedlicher Geschäftsmodelle für die Expansion geben (z. B. Gründung eines lokalen Unternehmens im Vergleich zur Einbeziehung einer globalen PEO). Globale PEOs sind insbesondere mit den Risiken vertraut, die mit der Verwaltung von Mitarbeitern in einem anderen Land verbunden sind, z. B. Beschwerden/Klagen von Mitarbeitern, Anforderungen an die Sicherheit am Arbeitsplatz und die Verwaltung der Arbeitsunfallversicherung.

What is a PEO - services

 

Zusätzliche Dienstleistungen von führenden globalen PEOs

Globale PEO-Dienste lassen sich nicht leicht über einen Kamm scheren. Wir haben festgestellt, dass das breite Spektrum der globalen PEO-Dienste sinnvoll durch eine Reihe anderer Dienste ergänzt wird, die zur Erleichterung internationaler Expansionen beitragen. Bei New Horizons Global Partners gehen wir über die Basisdienste hinaus und bieten eine Reihe von damit verbundenen Dienstleistungen für die Expansion in andere Länder an. Diese Dienste können von Land zu Land und je nach den geltenden Gesetzen variieren.

So solchen Dienstleistungen gehören:

  • Globale Mobilität
    Dies bedeutet, Unternehmen beim Transfer oder Entsendung von Mitarbeitern (z. B. Mitarbeitern aus der Zentrale) zu unterstützen, z.B. bei der Beantragung von Visa und anderen Einwanderungsfragen;
  • Recht und Compliance
    Manchmal sind spezielle juristische Dienstleistungen erforderlich, um die internationale Expansion zu unterstützen, z. B. Drei-Parteien-Vereinbarungen oder Verträge mit lokalen Vertretern. Wir können Sie dabei unterstützen;
  • Aufbau einer lokalen Einheit
    In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise eine lokale juristische Entität gründen (z. B. eine Tochtergesellschaft Ihres multinationalen Unternehmens). Wir können Ihnen dabei helfen;
  • Jährliche/vierteljährliche Steuererklärungen
    Sie können für eine Reihe von Steuern haften, die nicht mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung in Ihrem expandierenden Unternehmen zusammenhängen. Dies kann Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer (z. B. Verkaufssteuer, Mehrwertsteuer oder Umsatzsteuer) oder digitale Transaktionssteuern umfassen. Wir können Sie dabei unterstützen, die vollständige Einhaltung der Steuerbestimmungen für diese Steuerverbindlichkeiten sicherzustellen;
  • Schulungs-, Einführungs- und Outplacement-Services
    Wir können Schulungen anbieten, um Ihre Belegschaft im Zielland zu unterstützen;
  • Rekrutierung und Hintergrund-Screening
    Durch unsere Rekrutierungsdienste nutzen wir traditionelle Werbung sowie unsere Netzwerke und Kontakte in den Zielländern, um eine Auswahlliste potenzieller Mitarbeiter für Ihre endgültige Freigabe zu erstellen;
  • Allgemeine Personalmanagementdienste, einschließlich Leistungsmanagement für Mitarbeiter;
  • Marktforschung und Markteintrittsberatung
    Wir können sicherstellen, dass Ihrer internationalen Expansion die besten aktuellen lokalen Markt- und Compliance-Informationen zur Verfügung stehen

Bei vielen dieser Lösungen werden häufig die neuesten technologischen Innovationen eingesetzt, die für das jeweilige Kundenunternehmen und sein Expansionsland angemessen sind. Bei New Horizons Global Partners können wir unsere Angebote an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Was sind die Vorteile bei der Nutzung einer globalen PEO?

Globale PEOs sind mit erfahrenen Experten für Personal-, Steuer-, Rechts- und Gehaltsabrechnungsfunktionen besetzt. Durch eine Geschäftsvereinbarung mit einer globalen PEO kann ein Unternehmen in der Regel schneller, kostengünstiger und risikoärmer expandieren als bei Nutzung anderer Alternativen.

einer globalen PEO

Einige der wichtigsten Vorteile der Verwendung einer globalen PEO sind nachstehend aufgeführt.

Reduzierte Kosten

Mit einer PEO können Sie teure und zeitaufwändige Einrichtungsprozesse überspringen. Die größte Kostenersparnis besteht darin, keine separate juristische Entität gründen zu müssen. Weitere signifikante Kosteneinsparungen können sich ergeben aus:

  • Optimierte Abrechnungs- und Compliance-Prozesse, die bereits für die lokalen Bedingungen optimiert sind;
  • Ein effizienter Einführungsprozess für neue Mitarbeiter;
  • Zugang zu günstigeren Angeboten für Leistungen an Arbeitnehmer (z. B. private Anbieter von Krankenversicherungen und Arbeitnehmerentschädigungen);
  • Eine verringerte Wahrscheinlichkeit von Compliance-Strafen und Durchsetzungsmaßnahmen aufgrund eines schlechten Verständnisses der lokalen Umgebung.

Laut der National Association of Professional Employer Organizations haben kleine Unternehmen, die mit PEOs arbeiten, eine 10% bis 14% niedrigere Fluktuationsrate als andere und wachsen 7% bis 9% schneller. Während sich die Recherche auf inländische PEOs bezieht, sehen wir ähnliche Ergebnisse wie bei einer internationalen PEO.

Schneller Markteintritt

Da Ihr Unternehmen nicht auf die bürokratische Genehmigung warten muss, die mit der Gründung einer separaten Einheit verbunden ist, können Sie schneller in den Markt eintreten und Chancen schneller nutzen. In vielen Situationen können Sie Mitarbeiter innerhalb weniger Tage bereitstellen.

Darüber hinaus wird durch die Unterstützung bei der Einstellung von Mitarbeitern, der Einarbeitung von Mitarbeitern und der Einhaltung der örtlichen Personal- und Steuergesetze und -vorschriften Zeit gespart;

Konforme Gehaltsabrechnung

Eine der größten Herausforderungen für ausländische Unternehmen, die in neue Märkte expandieren, ist die Implementierung eines konformen Lohn- und Gehaltsabrechnungssystems. Länder haben unterschiedliche Gesetze in Bezug auf die Lohn- und Gehaltsabrechnung, und es ist für ausländische Unternehmen schwierig, die Nuancen der einzelnen Länder zu verstehen.

Allgemeine Compliance

Einer der wichtigsten Vorteile des Einsatzes einer erfahrenen PEO besteht darin, die komplexe Aufgabe der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften an einen lokalen Experten auslagern zu können.

Ausländische Unternehmen zögern möglicherweise, sich mit Regierungsbehörden zu befassen. Eine internationale PEO kann Kundenunternehmen dabei unterstützen, internationale Mitarbeiter auf konforme Weise einzustellen, sie gemäß den örtlichen Gesetzen und Vorschriften zu entlohnen und das Arbeitsverhältnis zu trennen, falls dies erforderlich wird.

Darüber hinaus können internationale PEOs sicherstellen, dass eine angemessene Steuer für den Arbeitnehmer einbehalten wird, dass die Arbeitnehmer ihre gesetzlichen Leistungen erhalten und dass die Arbeitnehmer im Einklang mit dem Gesetz bezahlt werden.

Vereinfachte Abmelde- und Abwicklungsverfahren

Die Gesetze zur Auflösung eines Unternehmens können sich als äußerst komplex erweisen und zu einem langwierigen und teuren Ausstieg aus einem ausländischen Markt führen. Wenn ein ausländisches Geschäft nicht ordnungsgemäß abgewickelt wird, kann sich die Steuerschuld auch für ein nicht operatives Geschäft weiter ansammeln. Darüber hinaus könnten erhebliche Strafen für das Unternehmen selbst und jeden seiner Direktoren verhängt werden, die ein kontinuierliches oder zukünftiges Engagement in diesem Markt erheblich erschweren könnten.

Mit einer globalen PEO können die Hauptziele der internationalen Expansion mit weniger Aufwand und Zeit und mit geringeren Kosten erreicht werden.

Testen eines neuen Marktes zur Begrenzung von Risiken

Jedes geschäftliche Unterfangen hat seine Risiken. Ein Unternehmen kann insbesondere in einem Land, in dem der Markt noch nicht getestet wurde, erfolgreich sein oder auch nicht. Dies kann sich jedoch als recht teuer erweisen. Durch die Inanspruchnahme der Dienste einer globalen PEO können ausländische Unternehmen die Kosten für die Gründung einer neuen Niederlassung oder Tochtergesellschaft senken.

Die Zusammenarbeit mit einem lokalen Experten trägt zur Risikominderung bei und bietet wertvolle Sicherheit. Die Gesetze in Bezug auf Beschäftigung, Steuern und Leistungen an Arbeitnehmer ändern sich ständig, und eine gute PEO hält sich über diese Änderungen auf dem Laufenden, sodass Sie sicher sein können, dass Ihr Unternehmen konform läuft.

Die besten PEOs verfügen über interne Experten vor Ort, die Änderungen sorgfältig untersuchen und überwachen, um sicherzustellen, dass ihre Kunden auch bei Gesetzesänderungen stets konform bleiben.

Eine globale PEO hilft einem ausländischen Unternehmen, sein Geschäft in einem anderen Land schnell und effizient auszubauen.

Wenn diese Personal- und Verwaltungsaufgaben an eine PEO ausgelagert werden, kann sich das Unternehmen auf wichtigere Geschäftsziele konzentrieren.

Die bei der Nutzung einer PEO gesparten Mittel können stattdessen zur weiteren Expansion des Geschäfts verwendet werden.

Gibt es Einschränkungen bei der Verwendung einer globalen PEO?

Die Verwendung einer globalen PEO hat zwar keine Nachteile, ist jedoch unter bestimmten Umständen möglicherweise nicht die beste Wahl. Die Einbindung einer globalen PEO ist vorzuziehen, wenn Sie einen schnellen und kostengünstigen Eintritt in einen neuen Markt benötigen, während Sie Ihr internationales Unternehmen ausbauen oder das Umfeld testen.

Wenn Ihr Unternehmen wächst, kann es sinnvoll sein, von einer globalen PEO zur Gründung einer lokalen juristischen Entität in dem betreffenden Land überzugehen.

Es kann besser sein, zu einer lokalen juristischen Entität zu wechseln, wenn:

  • Sie genug Mitarbeiter im Zielland haben, um zu rechtfertigen, dass Ihre eigene Lohn- und Gehaltsabrechnung und Personalabteilung in diesem Land funktionieren. In diesen Fällen könnten Sie dennoch in Betracht ziehen, einige Verwaltungsfunktionen auszulagern, um entscheidende Kosteneinsparungen zu erzielen;
  • Die Größe Ihrer Präsenz im Zielland bedeuten würde, dass eine Markenpräsenz in diesem Land Marketingvorteile bringt;
  • Sie davon profitieren würden, Transaktionen mit anderen lokalen Unternehmen abschließen zu können, die vollständig den örtlichen Gesetzen unterliegen;
  • Dies Zugang zu Subventionen und Rabatten bietet, die ein lokal eingetragenes Unternehmen erfordern.

Weitere Informationen finden Sie unter Sollten Sie von einer globalen PEO zu einer lokalen Entität wechseln?

Wer sollte eine globale PEO verwenden?

Unternehmen, die ins Ausland expandieren möchten, sollten eine globale PEO in Betracht ziehen. Sie erhalten Zugang zu Unterstützung bei ihren HR-, Compliance-, Gehalts- und Steuerfunktionen. Startups, kleine, mittlere und sogar Fortune 500-Unternehmen haben PEOs erfolgreich eingesetzt.

Ein Weinexportunternehmen, das beispielsweise New Horizons Global Partners einsetzte, konnte innerhalb von sechs Monaten nach Inanspruchnahme von PEO-Diensten die Markenbekanntheit bei chinesischen Importeuren ausbauen und neue Geschäftsbeziehungen mit lokalen chinesischen Partnern aufbauen.

Globale PEOs bieten nicht nur kostengünstige, effiziente und weniger zeitaufwändige HR-Funktionen. Sie bieten auch juristisches und gesetzliches Fachwissen, das sich ideal für Compliance-Anforderungen eignet.

Neue und kleine Unternehmen verfügen normalerweise nicht über solche Fähigkeiten.

Große Unternehmen, einschließlich der Fortune 500-Unternehmen, können ebenfalls von einer globalen PEO profitieren. Dies gilt insbesondere in Situationen, in denen das Unternehmen sein Geschäft länderübergreifend ausbaut.

Unabhängig davon, wie gut eine Organisation finanziert ist, können die Kosten für die Einrichtung einer konformen Lohn- und Gehaltsinfrastruktur im Ausland zu hoch sein. Globale PEOs verringern die Notwendigkeit solcher Ausgaben.

Neben Kosteneinsparungen kann die internationale Expansion schneller und effizienter erfolgen.

Unternehmen verwenden eine PEO unabhängig von ihrer Branche oder Industrie. Dazu gehören unter anderem folgende Sektoren:

  • Rechnungswesen
  • Buchhaltung/Wirtschaftsprüfung
  • Immobilien
  • Fertigung
  • Gesundheitswesen
  • Computerdienstleistungen
  • Versicherung
  • Elektrisch
  • Rechtlich
  • Sicherheiten
  • Großhandel/Einzelhandel
  • Technologie usw.

Mit globalen PEO-Dienstleistungen verbundene Kosten

Die PEO-Kosten variieren je nach Art der von ihnen benötigten Dienstleistungen.

Der Standort des Unternehmens wird ebenfalls ein entscheidender Faktor sein. Die meisten PEOs berechnen einem Kundenunternehmen eine jährliche Pauschalgebühr für jeden Mitarbeiter. Einige berechnen auch einen Prozentsatz des Gehalts des Arbeitnehmers.

Diese Rate kann je nach Vertragsbedingungen höher sein. Beispielsweise möchte der Kunde möglicherweise einen zusätzlichen Beitrag zu den bestehenden Leistungen/Gehältern für Mitarbeiter leisten.

Je mehr Aufgaben erforderlich sind, desto höher wird die Rate.

Einige PEOs stützen ihre Raten auch auf Faktoren wie das Risikoniveau des Unternehmens, die Bonität, die Leistungshistorie usw. Daher könnte die Rate höher sein.

Es ist am besten, die PEO im Detail zu betrachten, die Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.  Stellen Sie gleichzeitig qualitativ hochwertige, effiziente und genaue Dienstleistungen sicher, die Ihren tatsächlichen Anforderungen entsprechen.

Mehr über Globale PEO erfahren?

Angesichts der heutigen Anzahl von PEOs kann sich die Auswahl der richtigen PEO für Ihr Unternehmen als überwältigend erweisen.

Es ist wichtig, diejenige auszuwählen, die die besonderen Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllt.

Wenden Sie sich noch heute an die Fachberater von New Horizons Global Partners, um mehr über die Bedeutung, das Modell und die Verwendung der Lösung zu erfahren, mit der Sie Ihre Erweiterung schnell, flexibel und konform zum Erfolg führen können.

Related Posts

None found

Angebot anfragen

Related Posts