Gründung eines Repräsentanzbüros in China ​

  • Als Chinas führender Spezialist für Personal- und Unternehmensverwaltung unterstützt New Horizons ausländische Unternehmen bei der Gründung einer Repräsentanz in China.
  • Ein Repräsentanzbüro (Representative Office, RO) ermöglicht es einem ausländischen Unternehmen, Personal in China über eine eigene juristische Person einzustellen, und zwar ausschließlich zum Zweck der Unternehmensvertretung. Es ist für Unternehmen zur Einstellung von Personal und zur internen Überwachung der Beschäftigung gedacht.
  • Die RO-Lösung erlaubt es ausländischen Unternehmen nicht, in China direkt geschäftlich tätig zu werden. Diese Aktivitäten müssen direkt von der Muttergesellschaft im Ausland durchgeführt werden, gegebenenfalls mit Unterstützung eines lokalen Partners in China.

Unterstützung vor Ort für Ihr Wachstum in China

Schnelle und rechtskonforme Gründung

Das Rechtsteam von New Horizons unterstützt den Gründungsprozess vor Ort. Dies kann aus dem Ausland erfolgen.

Buchhaltung & Rechnungswesen

Dediziertes Buchhaltungsteam, das die monatlichen Maßnahmen Ihres Unternehmens zur Einhaltung der Vorschriften und der staatlichen Auflagen übernimmt.

Lokale Personalabteilung

Ihr Experte für länderspezifisches Wissen zur Anstellung von lokalen & ausländischen Arbeitskräften - NH als Ihr vertrauenswürdiger HR-Partner vor Ort.

Zweck, Vorteile & Eigenschaften

Zweck:

  • Entwicklung des Marktes in China
  • Werbung für egiene Marke, Produkte oder Dienstleistungen
  • Durchführung von Marktforschungen
  • Marketing, Business Development, Qualitätssicherung
  • Technologieaustausch für erlaubte Aktivitäten in China

Vorteile:

Eigenschaften:

  • Das RO ist neben dem PEO-Modell eine von 2 Marktlösungen, die ausschließlich dazu dienen, eine lokale Präsenz in China aufzubauen. Während sich das PEO-Modell in China auf die Nutzung eines lokalen Partners für die Beschäftigung bezieht (der „Employer of Record“), wurde das RO für Unternehmen konzipiert, die Mitarbeiter einstellen und die Einhaltung der Arbeitsvorschriften intern überwachen wollen (über eine eigene Rechts- und Personalabteilung).
  • Im Gegensatz zu einem WFOE– oder Joint-Venture-Modell erlaubt die RO-Lösung ausländischen Unternehmen keine direkte Geschäftstätigkeit in China. Mit anderen Worten, diese Form der Rechtseinheit ist nicht in der Lage, Kunden oder Klienten Rechnungen auszustellen, und kann vor Ort keinen Gewinn im Namen ihrer Muttergesellschaft im Ausland generieren. In der Praxis werden für Geschäftszwecke lokale spezialisierte Partner benötigt, wie z.B. Distributoren mit Lizenzen, regionale Logistikanbieter, Importeure, lokale Vertreter usw.

Gründung eines Repräsentanzbüros

 

Vor der Registrierung: 

Sammlung der China-Unterlagen vom Vermieter des Büros:

  • Originale des Büromietvertrags mit einer Mindestmietdauer von zwölf Monaten (x2)
  • Kopie des Grundbesitzzertifikats
  • Ausweiskopie

Sammlung der erforderlichen Unterlagen von der Muttergesellschaft:

Alle Unterlagen müssen von einer chinesischen Botschaft oder einem chinesischen Konsulat im Gründungsland der Muttergesellschaft beglaubigt sein. 

  • Sammlung der erforderlichen Unterlagen von den Vertretern der RO: 
  • Definition des Tätigkeitsbereichs der Muttergesellschaft im Ausland und ihres RO in China.
  • Registrierung:
  • Anmeldung bei der örtlichen Behörde für Industrie und Handel

  • Genehmigung und Erlangung der Gewerbeerlaubnis

 

Nach der Registrierung:

  • Antrag auf Registrierungszertifikat
  • Herstellung der Firmenstempel
  • Organization Code Lizenzantrag
  • Anmeldung beim örtlichen Finanzamt und beim Statistikamt
  • Eröffnung eines Bankkontos

Die oben genannten Schritte umfassen die Kommunikation mit der chinesischen Industrie- und Handelsverwaltung, dem Amt für öffentliche Sicherheit, dem Büro für technische Überwachung und der staatlichen Devisenverwaltung.

 

Zeitraum:

  • 3-4 Monate

Betriebsanforderungen: 

  • Mindestens zwei Jahre Bestehen der Muttergesellschaft im Ausland.
  • Eine bestehende Adresse in China haben, die als RO-Geschäftsadresse verwendet werden kann.

Management nach der Gründung

Als in China registrierte juristische Person müssen alle ROs nach der Registrierung den Regeln von P.R. China folgen, und zwar:

 

Monatlich:
  1. Buchhaltung
  2. Einkommensteuererklärung
Quartalsweise:
  1. Erklärung zur Körperschaftssteuer (10-12% aller RO-Aufwendungen)

Jährlich:
  1. Abschlussprüfung

Kontakt